+45 32 57 33 16

Unser deutschsprachiger Service ist für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo, Do  08:00 - 18:00
Di, Mi, Fr  8:00 - 16:00
Sa, So, Feiertag  08:30 - 15:00

Keine Wartezeiten bei der Beratung/Behandlung

Vereinbaren Sie einen Termin:
☎ +45 32 57 33 16

✉ info[at]storkklinik.dk

Hier können Sie unsere Elektronische Patientenakte ausfüllen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

FER (Frozen Embryo Replacement) für Singles und lesbische Paare in Dänemark

FER - der Transfer von aufgetauten, befruchteten Eizellen

Ein dünner Katheter mit der/den aufgetauten befruchteten Eizelle(n) wird unter Ultraschall in die Gebärmutter (Uterus) eingeführt.

Wenn Sie diese Behandlung erhalten, müssen Sie der Klinik den ersten Tag Ihrer Menstruation telefonisch oder schriftlich mitteilen.

Die Behandlung beginnt entweder mit der Einnahme von Estradiol-Tabletten oder Progesteron-Vaginalzäpfchen (stimulierter FER) oder einer den Eisprung auslösenden Injektion im normalen Zyklus (nicht stimulierter FER). Beides dient dazu, die Gebärmutterschleimhaut für die Aufnahme der aufgetauten, befruchteten Eizelle vorzubereiten. 

Bei der stimulierten FER nehmen Sie die Estradiol-Tabletten ab dem ersten Tag Ihrer Menstruation.

Bei einigen Frauen ist zu Behandlungsbeginn eine Ultraschalluntersuchung notwendig, alle Frauen werden dann zwischen dem 8. und 12. Zyklustag gescannt, um sicherzustellen, dass sich die Gebärmutterschleimhaut wie gewünscht entwickelt. Im Anschluss an diese Ultraschalluntersuchung werden der Beginn der Progesteron-Verabreichung und das Datum des Transfers festgelegt.

Die Entscheidung, wie viele befruchtete Eizellen transferiert werden, besprechen wir mit Ihnen. Kriterien, die es dabei zu beachten gilt, sind unter anderem die Qualität der Eizellen, das Entwicklungsstadium der Eizellen zum Zeitpunkt der Kryokonservierung, Ihr Alter, die Anzahl früherer Versuche und die Ursache Ihrer Kinderlosigkeit. 

Das Auftauen der Eizellen am Morgen setzt voraus, dass Ihre schriftliche Einwilligung vorliegt. Sie erhalten diese Einwilligungserklärung, wenn Sie sich am ersten Menstruationstag zur Behandlung anmelden.

Eingefrorene Eizellen müssen spätestens fünf Jahre nach dem Einfrieren verwendet werden.

Weitere interessante Themen für Sie

Wir sind für Sie da!

Das ganze Jahr über, ohne Wartezeiten! Wenden Sie sich gerne an uns!

Öffnungszeiten:
Mo, Do  08:00 - 18:00
Di, Mi, Fr  8:00 - 16:00
Sa, So, Feiertag  08:30 - 15:00

Vereinbaren Sie einen Termin:

✉ info[at]storkklinik.dk
☎ +45 32 57 33 16

Kontaktformular ausfüllen

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!