+45 32 57 33 16

Unser deutschsprachiger Service ist für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo, Do  08:00 - 18:00
Di, Mi, Fr  8:00 - 16:00
Sa, So, Feiertag  08:30 - 15:00

Keine Wartezeiten bei der Beratung/Behandlung

Vereinbaren Sie einen Termin:
☎ +45 32 57 33 16

✉ info[at]storkklinik.dk

Hier können Sie unsere Elektronische Patientenakte ausfüllen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Frauen ab dem 40. Lebensjahr

Immer mehr Frauen werden nach dem 40. Geburtstag schwanger. Einige haben auf den Richtigen als Vater ihres Kindes gewartet, aber leider erfolglos. Andere haben sich ganz auf die Karriere konzentriert oder andere Träume und Ziele verfolgt und den Wunsch nach einem Kind hinten angestellt. Wieder andere konnten krankheitsbedingt oder aufgrund einer Unfruchtbarkeit nicht schwanger werden und sind seit einiger Zeit in Behandlung. Generell erleben wir heute den Trend, dass Frauen erst dann an eine Schwangerschaft denken, wenn sich die beruflichen Erfolge eingestellt haben und mehr Zeit für das Privatleben bleibt. 

Über 40 mit Unfruchtbarkeitsrisiko

Je älter Sie werden, desto schwieriger ist es, schwanger zu werden. Die Fruchtbarkeit nimmt nach dem 35. Lebensjahr bis zum 40. Geburtstag rapide ab. Das Risiko einer Unfruchtbarkeit ist bei Frauen über 40 also höher. Deswegen benötigen diese Frauen häufig eine komplexere Behandlung, um ihren Kinderwunsch zu erfüllen.

Wenn auch Sie einen Kinderwunsch hegen, müssen Sie sich unbedingt einer Fertilitätsuntersuchung unterziehen und eine ärztliche Beurteilung Ihrer Möglichkeiten einer Schwangerschaft einholen. Damit verschwenden Sie nicht unnötig Zeit und erhalten von Anfang an die für Sie passende Behandlung. Selbstverständlich können wir Sie in hierüber umfassend beraten.

Glücklicherweise verfügen die Ärzte an der StorkKlinik über große Erfahrungen und umfangreiches Wissen auf diesem Spezialgebiet und können auch Frauen nach ihrem 40. Geburtstag erfolgreich behandeln. Hinzu kommt, dass wir heute dank neuer Behandlungsmethoden sehr viel mehr älteren Frauen helfen können als noch vor zehn Jahren. Wir bieten alle Behandlungsformen an, einschließlich Eizellspende.

Disclaimer Eizellspende

Die deutschen VivaNeo-Kinderwunschzentren bieten keine Beratungs-, Behandlungs- oder sonst begleitende oder vorbereitende Leistungen in Bezug auf Eizellspenden an. In Deutschland ist die Eizellspende und damit verbundene Leistungen gem. § 1 Abs. 1 ESchG strafbar. Wenn Sie sich in einem deutschen VivaNeo-Zentrum zu anderen Leistungen beraten lassen haben, dürfen unsere Zentren in Dänemark, den Niederlanden und Österreich Ihnen keine Behandlung mit gespendeten Eizellen anbieten.

Sofortiger Beginn – keine Wartezeiten

In Dänemark wird eine Kinderwunschbehandlung von der staatlichen Krankenversicherung nur bezahlt, wenn die Frau das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. An der StorkKlinik können wir eine solche Behandlung bis zur Vollendung des 46. Lebensjahres anbieten. Für Frauen in dieser Altersgruppe ist der Zeitfaktor entscheidend, nicht zuletzt, weil bis zur Schwangerschaft mehr Zeit vergehen kann. Innerhalb nur eines Jahres kann die Fruchtbarkeit rapide abnehmen. Deswegen müssen wir die Zeit optimal nutzen.

Sind Sie 40 Jahre oder älter, ist Ihr Vorteil bei uns, dass Ihre Behandlung praktisch sofort beginnen kann. An der StorkKlinik kennen wir keine Wartezeiten. Außerdem haben wir das ganze Jahr über geöffnet. Mit anderen Worten wird Ihr Besuch bei uns nur von Ihrem Zyklus bestimmt. Es ist natürlich nicht auszuschließen, dass Sie aus dem einen oder anderen Grund etwas warten müssen, um eine optimale Behandlung zu erhalten. Die StorkKlinik Klinik ist jedoch so eingerichtet, dass wir für Sie da sind, wenn Sie und Ihr Körper für die Behandlung bereit sind.

Wahl des Spendersamens

Wenn Sie das 40. Lebensjahr vollendet haben und Single oder Lesbe sind, kommen Sie um Spendersamen nicht herum. Die Wahl von Spendersamen ist für viele Frauen ein ganz besonderer Prozess, der zahlreiche Gedanken und Gefühle in Gang setzt. An der StorkKlinik verwenden praktisch alle Frauen Spendersamen. Deswegen arbeiten wir eng mit Samenbanken zusammen. Dabei haben wir einen enormen Erfahrungsschatz über diesen Prozess zusammengetragen. So können wir Sie auf die Möglichkeiten, die Sie bei der Wahl von Spendersamen haben, gut vorbereiten. Während des ersten Beratungsgesprächs gehen wir auch schon auf einige der Fragen ein, denen Sie sich früher oder später stellen müssen, damit Sie sich frühzeitig darüber Gedanken machen können. Hierzu gehört beispielsweise, was Sie Ihrem Kind später erzählen möchten. Soll das Kind wissen, dass es mithilfe von Spendersamen gezeugt wurde? Soll Ihr persönliches Umfeld erfahren, ob Sie als über 40-Jährige mit Spendersamen schwanger geworden sind?

Großes Netzwerk für Frauen mit Spenderkindern

Wenn Sie sich für eine Kinderwunschbehandlung an der StorkKlinik entscheiden, sind Sie bei Weitem nicht die einzige Frau, die dies nach dem 40. Geburtstag tut. Bei uns werden Sie viele Frauen treffen, die in genau derselben Situation und Lebensphase sind, wie Sie. Die StorkKlinik hat ein großes Netzwerk mit Frauen geschaffen, die das Kinderwunschzentrum im Laufe der Zeit in Anspruch genommen haben. Vielleicht ist dies ja etwas für Sie.

Seit 2006 richtet die StorkKlinik jedes Jahr ein Fest für Kinder aus: den sogenannten Storchen-Treff, ein Get-together in Kopenhagen, das sich für Spenderkinder und ihre Mütter zu einer richtigen Attraktion entwickelt hat. Hier erleben Sie eine ganz besondere Gemeinschaft, zu der auch viele andere Frauen über 40 gehören. Für die Spenderkinder ist es ein wichtiges Erlebnis festzustellen, dass es noch viele andere Familien wie ihre gibt. Hier können Sie also andere Frauen treffen, die wie Sie später im Leben schwanger geworden sind. Dabei erleben wir häufig, dass sich auf dieser Grundlage langjährige Freundschaften entwickeln.

Angenehme, familiäre Atmosphäre

Die meisten Frauen, die die StorkKlinik aufsuchen, erleben es als ausgesprochen positiv, dass sie sich nicht an eine Krankenhausatmosphäre erinnert fühlen. Sie fühlen sich ja nicht krank, nur weil sie sich einer Kinderwunschbehandlung nach dem 40. Geburtstag unterziehen. 

Die Zeugung eines Kindes soll als angenehm wahrgenommen werden, auch wenn dies nicht auf dem natürlichen Weg erfolgt. Wir legen großen Wert darauf, dass Sie die StorkKlinik als einen familiären Ort wahrnehmen, an dem Sie sich wohlfühlen. So haben wir in der Klinik kleine Sessellandschaften mit Kissen, Teppichen und Fotos „unserer“ Kinder eingerichtet. Um Ihnen einen familiären Rahmen zu bieten, sind auch die Behandlungszimmer unterschiedlich mit Sofas und Sesseln möbliert. Selbstverständlich erhalten Sie immer ein Einzelzimmer, in dem Sie sich nach der Behandlung ausruhen können. Sie können sich auch von einer guten Freundin oder einem Angehörigen zur Behandlung begleiten lassen.

Wir wissen, dass die familiäre, angenehme Atmosphäre, die die Frauen bei uns erleben, der Grund ist, weswegen viele mit ihren Kindern hierher zurückkehren. Ihnen ist es wichtig, ihren Kindern zu zeigen, wo sie herkommen – viele zeigen den Kindern sogar das Behandlungszimmer, in dem die Schwangerschaft begann.

Weitere interessante Themen für Sie

Wir sind für Sie da!

Das ganze Jahr über, ohne Wartezeiten! Wenden Sie sich gerne an uns!

Öffnungszeiten:
Mo, Do  08:00 - 18:00
Di, Mi, Fr  8:00 - 16:00
Sa, So, Feiertag  08:30 - 15:00

Vereinbaren Sie einen Termin:

✉ info[at]storkklinik.dk
☎ +45 32 57 33 16

Kontaktformular ausfüllen

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!