Spender / Rückstellungsdepot

Bestellungen

Wenn Sie einen bestimmten Spendersamen bestellen möchten, können Sie dies vor Behandlungsbeginn selber übernehmen oder der StorkKlinik überlassen.

Eine solche Bestellung findet nach dem Beratungsgespräch und vor dem Behandlungsbeginn statt. Der Spendersamen wird dann in Ihrem Namen zurückgestellt. Sie übernehmen die Kosten für die Anzahl bestellter Samenportionen, die zur StorkKlinik geschickt werden, die Versandkosten sowie eine jährliche Verwaltungsgebühr für die Aufbewahrung von 1 bis 10 Portionen.

An der StorkKlinik können Sie auch Spendersamen desselben Spenders bestellen, der bei Ihrer ersten Schwangerschaft verwendet wurde. So haben eventuelle Geschwister denselben biologischen Vater.

Für einige Frauen bzw. Paare ist dies jedoch von untergeordneter Bedeutung, da Kinder, die gemeinsam aufwachsen, ungeachtet der DNA immer Geschwister sind.

Wurden Sie nach einer Behandlung mit Spendersamen an einer anderen Klinik schwanger, kann die StorkKlinik untersuchen, ob Spendersamen vom selben Spender bestellt werden kann.

Dies verlangt jedoch, dass Sie die bei der vorigen Behandlung verwendete Spendernummer kennen.

Anschrift

Stork IVF Klinik | St. Kongensgade 40 H, 1. sal | DK-1264 Kopenhagen K
Tel.: +45 3257 3316 | Fax +45 3257 3346 | info@storkklinik.dk | CVR: 33 03 49 11

Zertifikat

Social Media