IVF / ICSI

ICSI ist die Kurzbezeichnung für die Mikroinsemination

ICSI = Intra Cytoplasmatisk Sperm Injektion (intrazytoplasmatische Spermieninjektion)

Bei der Mikroinsemination wird eine einzelne Samenzelle unter dem Mikroskop direkt in die Eizelle injiziert.

ICSI wird in folgenden Fällen angeboten:

  • Wenige vitale Samenzellen
  • Nach testikulärer Spermienextraktion (TESA), d. h., wenn Spermien aus dem Hoden entnommen werden
  • Befruchtung von nur wenigen oder keinen Eizellen bei zurückliegender IVF

Für ICSI wird ein Zuschlag auf die Kosten für eine IVF-Behandlung erhoben.

Anschrift

Stork IVF Klinik | St. Kongensgade 40 H, 1. sal | DK-1264 Kopenhagen K
Tel.: +45 3257 3316 | Fax +45 3257 3346 | info@storkklinik.dk | CVR: 33 03 49 11

Zertifikat

Social Media