Insemination / Das Beratungsgespräch ist der erste Schritt des Prozesses.

Beratungsgespräch

Das Beratungsgespräch ist der erste Schritt des Prozesses.

Das Beratungsgespräch ist ein persönliches Gespräch, das Sie sowohl physisch als auch psychisch auf eine mögliche Behandlung vorbereiten soll und in dem wir Sie umfassend beraten.

Zu diesem Gespräch brauchen noch nicht alle Untersuchungsbefunde vorzuliegen, vor der Insemination müssen Ihre Unterlagen aber natürlich vollständig sein.

Wenn wir Ihnen bereits einmal zu einer Schwangerschaft verholfen haben, müssen Siedie Patientenakte trotzdem noch einmalausfüllen. Nur so haben wir die aktuellen Angaben über Sie und eine eventuelle neue Schwangerschaft.

Das Gespräch dreht sich um Sie und Ihre Situation. Wir werden gemeinsam Ihre Akte durchgehen und Sie über die nächsten Schritte beraten.

Wir möchten, dass Sie mit unserem Beistand die für Sie richtige Entscheidung fällen. Wir besprechen auch die verschiedenen Möglichkeiten der Samenspende, d. h. eine vollständig anonyme Spende oder eine Spende, bei der das Kind später den Namen des Spenders erfahren kann. Ein weiteres Thema sind die Vor- und Nachteile eines erweiterten Spenderprofils. Warum? Was wünschen Sie sich? Wovon träumen Sie und wie sieht die Realität aus?

Wir sind der Überzeugung, dass es keine allein richtige Entscheidung gibt. Vielmehr gilt es, eine Reihe von Umständen abzuwägen – angesichts Ihrer Lebenseinstellung, Ihres familiären Hintergrund und Ihrer derzeitigen Situation. Deswegen sollten Sie dieses erste Gespräch und unsere vertiefenden Fragen dazu nutzen, sich selbst zu hinterfragen: Was ist Ihnen bei der Samenspende im Grunde am wichtigsten und was ist weniger wichtig?

Bei dem Gespräch werden wir selbstverständlich auch auf die emotionalen Aspekte eingehen und einen gesunden Lebensstil. Wir stehen nämlich auf dem Standpunkt, dass ein gesunder Lebensstil vor der Schwangerschaft mit dazu beiträgt, die Schwangerschaft selbst zu einem positiven Erlebnis zu machen und die gesunde Entwicklung des Kindes zu fördern.

Wir werden auch darauf schauen, wie gut Ihre Chancen für eine Schwangerschaft stehen, und ggf. nachfragen, wozu Sie bereit wären, um Ihre Chancen für eine Schwangerschaft zu erhöhen.

Das Beratungsgespräch ist auf eine Dauer von 45 Minuten ausgelegt. Sie können alleine, mit Ihrem Partner oder einem guten Freund kommen. Wenn Sie in einer Partnerschaft leben, können wir Ihnen nur empfehlen, dass Ihr Partner anwesend ist – auch bei einem eventuellen Telefon- oder Skype-Gespräch.

Wir möchten Sie auch bitten, die elektronische Patientenakte, die Sie auf unserer Website herunterladen können, vor dem Gespräch auszufüllen und an uns zu schicken. Es ist nicht notwendig, dass Sie Ihre Entscheidung vor diesem Gespräch schon gefällt haben. Wir führen viele Gespräche mit Interessenten, die sich alle Möglichkeiten offenhalten. Wir möchten Sie allerdings bitten, uns bei der Terminvereinbarung mitzuteilen, dass Sie noch Zweifel haben.

Haben Sie sich für eine Insemination entschieden, bringen Sie bitte einen Ausweis mit Foto zu dem vereinbarten Termin mit. Wir haben uns für dieses Vorgehen entschieden, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.

Skype

Sie können das Beratungsgespräch auch über Skype führen. Geben Sie dies bitte bei der Terminvereinbarung an.

 

 

Anschrift

Stork IVF Klinik | St. Kongensgade 40 H, 1. sal | DK-1264 Kopenhagen K
Tel.: +45 3257 3316 | Fax +45 3257 3346 | info@storkklinik.dk | CVR: 33 03 49 11

Zertifikat

Social Media